wichtig

Für den Infokasten auf der Startseite

Nikolausfeier für Jugend des TC Grün-Weiß Neuenkirchen ausgefallen

 

Bewohner des Antoniusstiftes mit gebastelten Geschenken überrascht

Corona macht auch vor dem Nikolaus nicht halt. Traurig waren die Jugendlichen des TC Grün-Weiß Neuenkirchen, als sie darüber informiert wurden, dass aufgrund der Corona-Pandemie die diesjährige Nikolausfeier im Vereinsheim am Haarweg ausfallen musste.

Aber so ganz ohne Nikolaus geht es auch nicht. Nach Rücksprache mit dem Heiligen Mann bat die Jugendwartin des Vereins, Frederiek Koers van Hees, die Jugendlichen, etwas für die Bewohner des Antoniusstiftes zu basteln, um diesen eine kleine Freude zu bereiten.

Die von den vielen Kindern gebastelten Geschenke konnten dann – natürlich unter Einhaltung der Corona-Schutzverordnungen – am Vereinsheim abgegeben werden.

Aber dort wartete dann auf die Tennis-Jugend eine Überraschung, denn die beiden Trainer, Alexej Harin und Tile von Burchard, von den Jugendlichen wegen des Trainingsausfalles lange nicht gesehen, überreichten jedem, der ein gebasteltes Geschenk brachte, eine kleine Überraschung.

Für die Jugendlichen eine doppelte Überraschung.

Die Bewohner des Antoniusstiftes freuten sich sehr, als die Jugendwartin des Vereins die mit viel Kreativität gebastelten Geschenke ein paar Tage später überreichte.

Es hat sich gezeigt, dass die Jugendlichen des TC Grün-Weiß auch in der Zeit, in der kein Tennissport betrieben werden kann, auch an andere denken.

An dieser Stelle wünscht der gesamte TC Grün-Weiß der gesamten Bevölkerung schöne Weihnachten und gute Gesundheit.

 

Nächste Seite »