Mixed Clubmeisterschaften am 2. September-Wochenende

Am 11.09.21 sollten die Doppel-Clubmeisterschaften der Damen und Herren stattfinden. Da die Teilnehmerzahl bei beiden Konkurrenzen äußerst gering war, wurde kurzfristig eine Mixed-Clubmeisterschaft ins Leben gerufen.

6 Mixed-Teams wurden ausgelost. Der besondere Clou war das Team mit Ansgar Pomp und dem Vereinswirt Toni, äh Antonia. Was nicht passt, wird passend gemacht.

Die weiteren Teams:

Alfons Dierker / Svea Bornowski

Stefan Lürwer / Marion Lürwer

Karin Walter / Jochen Evers

Martin Koers / Catharina Evering

Tile von Burchardt / Julia Kreimer

Da im „Jeder gegen Jeden“ Modus gespielt wurde, konnten sich die Teams gut einspielen und wurden von Match zu Match besser. Allen voran verstanden sich Svea und Alfons auf dem Platz besonders gut und machten Ihren Gegner das Leben schwer. Aber auch die anderen Teams gaben ihr Bestes, so dass es einige spannende Spiele zu sehen gab. Am Ende setzen sich hinter Svea und Alfons, Catharina und Martin, sowie Antonia und Ansgar durch. Toni konnte so seinen ersten Vereinstitel (Bronze Mixed-Clubmeister) in seiner noch jungen Tenniskarriere verbuchen.

Da die Teilnehmerzahlen rückläufig sind, wird der Vorstand für das nächste Jahr eventuell Neuerungen beim System und bei der Terminierung der Doppel Clubmeisterschaften besprechen.

 

Nächste Seite »