Jugendmannschaften sind gestartet!

Nach der offenen Klasse und den Senioren sind endlich auch die Jugendmannschaften des TC Grün-Weiß Neuenkirchen in die Tennissaison gestartet.

Die Freude bei den Jugendlichen war natürlich groß, nach der monatelangen Pandemie-Pause wieder  mit den Teamkollegen auf den Tennisplatz stehen zu können. Da waren die Ergebnisse oft Nebensache.

Den ein oder anderen Sieg konnten die jungen Tenniscracks durchaus aber bejubeln.

Die  1.Mannschaft der U 15 – Junioren belegt derzeit einen starken zweiten Platz in der Tabelle. Nachdem die Mannschaft sich am 1. Spieltag noch ein Unentschieden gegen den TV Jahn erkämpfte, gelang im 2. Spiel gegen SV  Union Wessum ein 4:2. Friedel Schäfer, Finn Bednorz und Thorsten Deutz gewannen jeweils ihre Einzel, den entscheidenden 4. Sieg holten Tim Lensker und Finn Bednorz souverän im Doppel in zwei Sätzen.

Die 2. Mannschaft der U 15 hat ihr bisher einziges Spiel gegen TC Hauenhorst 0:3 verloren. Anton Schmidtke und Hannes Bockholt hatten gegen sehr starke Gegner trotz starker Leistungen das Nachsehen. Im Doppel wurde es dann spannend. Joris Kappelhoff und Oskar  Gausepohl zeigten großartiges Tennis und  verloren knapp in einem tollen Match.

Die U 15 Juniorinnen mussten sich zuerst den starken Spielerinnen aus Mesumer geschlagen geben, sie konnten dann aber das zweite Match gegen SV Union Wessum mit 2:1 gewinnen.

Die Juniorinnen der U 18 verloren ihr Spiel gegen den Tabellenführer SV Blau- Weiß Beelen mit 2:4.  Franziska Reinke und Elisa Hüweler waren gut aufgelegt und konnten ihre Einzel gewinnen.

Zwar konnten die  Junioren der U 12 und U 18   bisher noch keine Siege gegen zum Teil starke Gegner für den TC Grün-Weiß Neuenkirchen verbuchen, aber die Leistungen waren laut Jugendwartin Frederiek Koers van Hees   vielversprechend.

Die jungen Spieler und Spielerinnen aller Mannschaften sind sich aber einig, ob  Sieg oder Niederlage- endlich wieder Tennis!

Nächste Seite »